"RELEXTA" - Abspreizhose

optimiertes Breitwickeln durch eine praktische feste Abspreizwindel 

"Relexta" ist eine weiterentwickelte orthopädische Abspreizwindel, welche die Ausreifung der Hüftgelenke beim Neugeborenen/ Säugling unterstützt. Ihr Einsatz ist auf den     Typ IIa nach Graf beschränkt. Sie ersetzt das breite Wickeln, aber keinesfalls eine Hüftbeugespreizorthese bei einer nachgewiesenen Hüftdysplasie. 

"Relexta" - Abspreizwindel gibt es in verschiedenen Größen, und unterschiedlichen Typen (siehe Fotos)

GrößeAbspreizung Alter  Artikel Nr.
 X0 10 cmsehr kleine Säuglinge 600-10 
 0 12 cm 0 - 4 Wochen600-12 
 I 14 cm  4 - 8 Wochen 600-14 
 II 16 cm   8 - 12 Wochen600-16 

Die Abspreizwindel sollte etwa so breit wie die Kniekehlen sein, wenn sich die Beine des Kindes in der Froschstellung (natürliche Stellung) befinden.

Es wird empfohlen mit einem Lineal den Abstand zwischen den Innenseiten der Kniekehlen zu messen, wenn sich das Kind auf dem Rücken in seiner natürlichen Position befindet. 

Liebe Eltern, 

bei Ihrem Kind ist eine so genannte physiologische Hüftreifungs-verzögerung (Typ IIa) im Rahmen der Ultraschalluntersuchung der Hüftgelenke festgestellt worden. Bei ungefähr 30% aller Neugeborenen fällt diese Hüftreifungsstörung beim Ultraschallscreening auf. 

Was genau aber ist eine physiologische Hüftreifungsverzögerung? Es handelt sich hierbei lediglich um eine leichte Reifungsstörung der Hüftpfanne.  Dies ist nicht besorgniserregend und durch den frühen Beginn einer entsprechenden Therapie in nahezu allen Fällen schnell zu beheben.

Zur Unterstützung der Ausreifung ist es notwendig, die im mütterlichen Bauch innegehabte Beugestellung der Hüftgelenke durch eine vermehrte Abspreizung der Beinchen wieder herbeizuführen. Dadurch wird der Druck auf die Hüftpfanne vermindert und das Hüftgelenk kann gut ausreifen.

Durch den Einsatz der Abspreizwindel "RELEXTA" geschieht dies innerhalb der folgenden Lebenswochen. 

Diese soll für 24 Stunden am Tag konsequent getragen werden. Dadurch wird verhindert die Beinstreckung für die gesamte Therapiedauer. Die Klettverschlüsse sorgen für einfaches und sicheres Anlegen. 

Bei "Relexta"-Abspreizwindel Typ II mit permanenter Beugung empfehlen wir, zuerst die unteren, schräg verlaufenden Klettverschlüsse zu schließen, dann die oberen Klettverschlüsse am Bauch anzupassen. 


Bitte öffnen Sie die Klettverschlüsse nicht ruckartig, um ein
Erschrecken des Säuglings zu vermeiden.


Relexta zeichnet sich aus durch...
- korrekte Beinstellung mit mäßiger Abspreizung
- flexible und leichte Handhabung
- ausreichende Starrheit für die Spreizstellung
-Abduktionswinkel von ca. 50°
- Verhinderung der Beinstreckung vom 1. Lebenstag an
- sehr bequem für Mutter und Kind
- hergestellt in Deutschland
- erprobtes Produkt
- rezeptierbar

Wichtiger Hinweis: 
KEIN WIEDEREINSATZ - dieses Hilfsmittel ist zur Versorgung des jeweiligen einen Säuglings bestimmt.

Produktzusammenstellung:

Abspreizwindel:
- 100 % Polypropylene
- waschbar bei 40 Grad

Abspreizteil:
- 100 % PE, 1mm, weich, natur
- Wasserabweisend

Abpolsterung:
K-PA-Velours 80g/qm kaschiert mit Schaum.