"IDEAL" - Spreizbandage
zur funktionellen Frühbehandlung
der Hüftdysplasie

nach Prof. H. Dr. Mittelmeier / Prof. Dr. R. Graf

          

Hüfttypen: II a(-); II b; II c nach Graf

Die Ideal Spreizbandage ist ein speziell für die Neugeborenen-hüfte entwickeltes Hilfsmittel, mit der eine besonders schonenden Behandlung des Säuglings erreicht wird. Das Behandlungsprinzip besteht vor allem darin, die pränatale Beuge-Spreizstellung noch längere Zeit aufrechtzuerhalten um die wachstumsgestörten Pfannendächer zu entlasten. Um dies zu erreichen, hat die Ideal Spreizbandage am Rückenteil beidseitig außen angebrachte Vorhaltekeile, die eine am Anfang der Behandlung erwünschte stärkere Beugung von über 90° ermöglichen.

Deshalb sollten zu Beginn der Behandlung die beiden Beinzügel in stärker überkreuzter Position befestigt werden. Im Verlauf der Behandlung werden die Beinzügel mit geringer Überkrüzung und später schließlich ohne Überkreuzung am Brustgurt befestigt. Dies bewirkt eine Verlängerung der Beinzügel und dadurch eine Minderung der Beugestellung sowie eine etwas vermehrte Abspreizung.

Die IDEAL-Spreizbandage gewährleistet eine Abspreizung von ca. 45°-55°, sowie eine Hüftbeugung von über 90°


 


Größe Alter  Artikel-Nr.
 sehr kleine Säuglinge 500-00 
I0. - .6 Lebenswoche 500-01 
 3-S6.-12. Lebenswoche 500-02 
3-L ab 12. Lebenswoche 500-03 

Wichtiger Hinweis:

KEIN WIEDEREINSATZ - dieses Hilfsmittel ist zur Versorgung eines Patienten bestimmt.